Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bor. Dortmund: Sokratis erleidet Wadenbeinbruch

Bor. Dortmund: Sokratis erleidet Wadenbeinbruch

Der Grieche soll trotzdem nur zweieinhalb Wochen fehlen.

Nächster Verletzungsschock für Bundesligist Borussia Dortmund: Abwehrspieler Sokratis (Foto) zog sich beim 1:0-Heimsieg des BVB gegen Borussia Mönchengladbach einen Wadenbeinbruch zu. Da dieser aber unverschoben und belastungsstabil ist, muss der Grieche lediglich zweieinhalb Wochen pausieren. So oder so wird der 26-Jährige den Schwarz-Gelben im Auswärtsspiel beim SC Paderborn 07 (22. November ab 15.30 Uhr) nicht zur Verfügung stehen. Sokratis sah gegen Mönchengladbach seine fünfte Gelbe Karte und ist daher gesperrt. Beim nächsten Champions League-Auftritt bei Arsenal London am 26. November ab 20.45 Uhr soll er jedoch wieder einsatzfähig sein.

Das könnte Sie interessieren:

VfL Bochum: Bis zu 15.500 Fans gegen VfB Stuttgart zugelassen

Gesundheitsamt stimmt Erhöhung der Gesamtkapazität zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.