Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Bochumer U 23 ohne Niepsuj und Jakubowski

Bochumer U 23 ohne Niepsuj und Jakubowski

Im Gastspiel der VfL-Reserve beim Aufsteiger SV Rödinghausen.

West-Regionalligist VfL Bochum U 23 will den eingeleiteten Aufwärtstrend am heutigen Samstag ab 14 Uhr beim Aufsteiger SV Rödinghausen fortsetzen. Nach zwischenzeitlich zehn Partien ohne Sieg sammelte die Reserve des VfL zuletzt vier Punkte aus zwei Begegnungen und stellte den Anschluss an das „rettende Ufer“ wieder her.

„Das Wichtigste war, dass wir unsere individuellen Fehler, die uns in dieser Saison schon zu viele Punkte gekostet haben, deutlich minimieren konnten. Außerdem haben wir es verstanden, offensiver zu verteidigen und nicht mehr nur im Raum zu stehen“, so Bochums Trainer Thomas Reis (Foto) im Gespräch mit MSPW. In Rödinghausen kann der 41-Jährige nicht mit den gesperrten David Niepsuj und Norman Jakubowski planen. Dafür rückt Joshua Forbes nach seiner abgelaufenen Gelb-Rot-Sperre wieder in den Kader.

Das könnte Sie interessieren:

Regionalliga West: KFC Uerdingen 05 holt noch zwei Neue

Torhüter Jonas Brendieck und Verteidiger Erdinc Karakas verpflichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.