Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Dortmund: Sahin feiert Comeback

Borussia Dortmund: Sahin feiert Comeback

Beim Testspiel gegen die eigene U 23.

Große Freude bei Bundesligist Borussia Dortmund: Nuri Sahin (Foto) ist nach monatelanger Verletzungspause auf den Platz zurückgekehrt. Beim internen Testspiel gegen die eigene U 23 wirkte der Mittelfeldspieler erstmals seit dem Pokalfinale im Mai (0:2 n.V. gegen den FC Bayern München) in einem Spiel mit. Dem 25-Jährigen war Anfang September entzündetes Gewebe aus dem linkem Kniegelenk entfernt worden.

Das könnte Sie interessieren:

VfL Bochum: Mitgliederversammlung wird erneut virtuell abgehalten

Veranstaltung findet am Montag, 25. Oktober, statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.