Startseite / Pferderennsport / Traben: Ende für „bestens informiert“

Traben: Ende für „bestens informiert“

Nach Winrace-Rückzug gibt es bald auch keinen Newsletter mehr.

Woher sollen die Anhänger des Trabrennsports ihre Informationen nehmen, wenn sie wissen wollen, was sich vor und hinter den Kulissen abspielt? Bisher auf dem Programm des Wettanbieters Winrace: Ein für Winrace-Wetter kostenloser Newsletter. Mit dem wurde bisher geworben: „Stets bestens informiert“ und „alle Highlights auf einen Blick“.

Doch auch für den Newsletter gehen die Lichter aus, spätestens wohl Ende des Monats. Winrace teilte nämlich inzwischen mit, dass keine Anmeldungen für den Newsletter mehr angenommen werden, weil die Firma „zum 30. November ihren Dienst einstellt“.

Das könnte Sie interessieren:

Top-Galopper Torquator Tasso: Auch Japan Cup ruft

Zunächst startet vierjähriger Hengst aber im Prix de l’Arc de Triomphe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.