Startseite / Fußball / International / DFB: U 19 verliert letztes Turnierspiel deutlich

DFB: U 19 verliert letztes Turnierspiel deutlich

Düsseldorfer Tah sieht gegen Frankreich (0:5) die Gelb-Rote Karte.

Die deutsche U 19-Nationalmannschaft schloss das Vier-Nationen-Einladungsturniers in Griechenland auf dem dritten Platz (drei Punkte) ab. Zum Abschluss setzte es für den aktuellen Europameister eine 0:5-Niederlage gegen Frankreich. Jonathan Tah vom Zweitligisten Fortuna Düsseldorf handelte sich die Gelb-Rote Karte ein. Turniersieger wurde die Auswahl von Spanien mit drei Siegen.

Das könnte Sie interessieren:

2:1 bei Besiktas: Borussia Dortmund jubelt am Bosporus

Bellingham und Haaland sorgen für gelungenen CL-Auftakt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.