Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Sportfreunde Lotte: Ismail Atalan wird neuer Trainer

Sportfreunde Lotte: Ismail Atalan wird neuer Trainer

Boris-Nachfolger kommt aus Beckum und startet am 1. Januar.
Der West-Regionalligist Sportfreunde Lotte hat einen Nachfolger für den zu den Sportfreunden Siegen gewechselten Ex-Trainer Michael Boris gefunden. Ismail Atalan (auf dem Foto in der Mitte) wird den aktuellen Vizemeister ab dem 1. Januar 2015 übernehmen. Der 34-Jährige kommt vom Westfalen-Oberligisten SC Roland Beckum, den er in der laufenden Spielzeit auf Platz vier geführt hat. Die Sportfreunde statteten Atalan mit einem Vertrag bis zum Saisonende (plus Option) aus.

„Ich freue mich auf die Chance und über das Vertrauen, bei einem ambitionierten Regionalligisten arbeiten zu dürfen“, sagt Ismail Atalan. „Er hat bewiesen, dass er junge Spieler stetig weiterentwickeln kann und einen offensiven und modernen Fußball spielen lässt. Wir möchten mit ihm an die erfolgreiche Zeit anknüpfen und den nächsten Schritt mit ihm gehen“, so Lottes Fußballobmann Manfred Wilke (rechts).

Bis der neue Trainer seinen Dienst in Lotte antritt, wird die Mannschaft der Blau-Weißen in den verbleibenden drei Partien bis zur Winterpause weiterhin vom aktuell verletzten Mittelfeldspieler Henning Grieneisen betreut. In den ersten beiden Partien unter der Regie des Interimstrainers gelang den Sportfreunden ein Sieg.

Foto-Quelle: Sportfreunde Lotte

Das könnte Sie interessieren:

1:1! Ex-Aachener Fiedler ärgert Alemannia mit Last-Minute-Tor

Bonns Abwehrspieler erzielt gegen Ex-Klub den Ausgleichstreffer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.