Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Oberhausen: Massenschlägerei – 31 Festnahmen

Oberhausen: Massenschlägerei – 31 Festnahmen

Nach dem Pokalspiel zwischen RWO und Kalkum-Wittlaer (5:0).

Viel zu tun hatte die Polizei nach dem Niederrheinpokalspiel zwischen West-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen und Landesligist TV Kalkum-Wittlaer (5:0). In der Nähe des Bahnhofs Sterkrade lieferten sich rund 150 Randalierer, darunter wohl auch Anhänger des Oberhausener Liga-Konkurrenten Rot-Weiss Essen, eine Massenschlägerei. Es flogen Tische und Stühle. Die Polizei nahm 31 Personen fest.

Das könnte Sie interessieren:

Preußen Münster: Trainer Hildmann kann bald auf Ziegele bauen

Nach Verpflichtung des Defensivspielers ist Personalplanung abgeschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.