Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Fortuna Düsseldorf muss ohne „Lumpi“ Lambertz planen

Fortuna Düsseldorf muss ohne „Lumpi“ Lambertz planen

Mittelfeldspieler zog sich gegen Greuther Fürth Muskelfaserriss zu.

Fortuna Düsseldorfs Mittelfeldspieler Andreas Lambertz (Foto) hat sich im Spiel gegen die SpVgg Greuther Fürth (3:3) einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zugezogen und wird bis auf Weiteres ausfallen. Auch Torwart Michael Rensing steht Cheftrainer Oliver Reck für die anstehende Partie beim VfR Aalen (Samstag, 13 Uhr) nicht zur Verfügung Der Torhüter fällt mit Problemen in der Rückenmuskulatur aus.

Das könnte Sie interessieren:

Schalke 04-Stürmer Simon Terodde: Nur ein Tor bis zum Rekord

33-jähriger Torjäger trifft beim 2:0 gegen Hansa Rostock doppelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.