Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Regionalliga: RWE holt die Herbstmeisterschaft

Regionalliga: RWE holt die Herbstmeisterschaft

Essener bleiben beim 1:0 in Köln zum elften Mal ohne Niederlage.

Der Traditionsverein Rot-Weiss Essen ist inoffizieller Herbstmeister in der Regionalliga West. Die Mannschaft von Trainer Marc Fascher schloss mit dem 1:0 (0:0)-Auswärtssieg am 17. Spieltag bei der Reserve des 1. FC Köln die Hinrunde als Tabellenerster ab. Zwar sind die Essener nach Abschluss der ersten Serie punktgleich mit Alemannia Aachen (jeweils 34 Zähler), doch die um sechs Treffer bessere Tordifferenz spricht für RWE.

Vor 1948 Zuschauern im Kölner Franz-Kremer-Stadion am Geißbockheim gelang Marwin Studtrucker (58./Foto) der einzige Treffer der Partie. Der 24-jährige Angreifer, der erst vor Saisonbeginn vom SC Wiedenbrück 2000 an die Essener Hafenstraße gewechselt war, traf im Anschluss an einen Eckball, den RWE-Kapitän Mario Neunaber per Kopf verlängert hatte.

Die Rot-Weissen überstanden auch das elfte Spiel in Folge ohne Niederlage und blieben zum fünften Mal hintereinander ohne Gegentreffer. Seit 492 Minuten musste Torhüter Niclas Heimann nicht mehr hinter sich greifen. Die gut gestarteten Kölner mussten ihre vierte Niederlage aus den vergangenen fünf Partien hinnehmen.

„Die Herbstmeisterschaft ist zwar eine Bestätigung für die gute Arbeit, die wir bisher in dieser Saison geleistet haben. Kaufen können wir uns dafür aber nichts“, betont RWE-Trainer Fascher gegenüber DFB.de. „In dieser äußerst engen Liga wird sich erst im Frühjahr entscheiden, wer auf Dauer ganz oben mitspielen kann. Am Ende wird sich durchsetzen, wer am beständigsten ist“, so Fascher weiter. Schon am kommenden Samstag, 6. Dezember, (14 Uhr) beginnt für Spitzenreiter RWE bei den Sportfreunden Lotte die Rückserie.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Tiefe Trauer um Manfred „Manni“ Frankowski

Früherer Mittelfeldspieler im Alter von 79 Jahren verstorben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.