Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bor. Dortmund: Historische Niederlage in Frankfurt

Bor. Dortmund: Historische Niederlage in Frankfurt

Nur in der Saison 1985/1986 hatte die Borussia nach 13 Spieltagen weniger Punkte.

Das 0:2 von Bundesligist Borussia Dortmund bei Eintracht Frankfurt war bereits die achte Saisonniederlage des BVB. Die Folge: Erstmals seit August 2007 ist die Borussia am Ende eines Spieltages Tabellenletzter. Nach 13 Partien haben die Schwarz-Gelben lediglich elf Zähler auf dem Konto. Nur in der Saison 1985/1986 hatte der BVB zu diesem Zeitpunkt eine schlechtere Bilanz. Damals sammelten die Dortmunder zehn Punkte aus 13 Begegnungen. „Wir holen uns über gute Aktionen nicht die nötige Sicherheit und vergeben dann auch noch große Chancen. Die erste Möglichkeit des Gegners ist fast immer ein Tor. Das ist nicht zu erklären. Das zu durchbrechen, ist eine große Herausforderung“, sagt Trainer Jürgen Klopp.

 

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Mönchengladbach: Einsatz von Hofmann auf der Kippe

Für Auswärtsspiel der „Fohlen“ am Samstag, 15.30 Uhr, beim FC Augsburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.