Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Bochum: Bulut bei Training zusammengebrochen

Bochum: Bulut bei Training zusammengebrochen

Der 20-Jährige leidet an einer Stoffwechselkrankheit.

Onur Bulut (Foto) vom Zweitligisten VfL Bochum ist erneut beim Training zusammengebrochen. Das berichtet die „Bild-Zeitung“. Der 20-Jährige, der unter einer Stoffwechselkrankheit und einem stark schwankenden Zuckerspiegel leidet, wurde in die Kabine gebracht und von einem Hals-Nasen-Ohrenarzt behandelt. Bereits in der vergangenen Saison war der Mittelfeldspieler bei Einheiten der U 23 kollabiert.

 

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Schock in der Nachspielzeit

Später Treffer von „Joker“ Doyle beschert HSV 2:1-Auswärtssieg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.