Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB trauert um Alois Scheffler

BVB trauert um Alois Scheffler

Vorsitzender des Ältestenrats und Ehrenmitglied wurde 99 Jahre.

Borussia Dortmund trauert um Alois Scheffler. Der langjährige Vorsitzende des Ältestenrats, Ehrenvorsitzender dieses Gremiums und Ehrenmitglied des Vereins, ist im Alter von 99 Jahren verstorben. „Wir sind sehr betroffen von dieser Nachricht“, sagten BVB-Präsident Dr. Reinhard Rauball und Hans-Joachim Watzke, der Vorsitzende der Geschäftsführung. Scheffler, der am 28. Januar 1915 im thüringischen Friedrichroda geboren wurde, war seit dem 26. November 1995 Ehrenvorsitzender des BVB-Ältestenrates und war seit dem 1. April 1928 Mitglied des BVB. Er hätte in wenigen Wochen (28. Januar) seinen 100. Geburtstag gefeiert.

 

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund muss 4.000 Euro Strafe zahlen

Nach zwei Vorkommnissen im DFB-Pokal-Spiel beim SV Wehen Wiesbaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.