Startseite / Pferderennsport / Galopp: Donna Bella Dritte in Deauville

Galopp: Donna Bella Dritte in Deauville

Kölner Jockey Marvin Suerland in Katar in der Erfolgsspur.

In einem 20.000 Euro-Rennen am Mittwoch auf der Galopprennbahn im französischen Deauville belegte die Stute Donna Bella aus dem Besitz von Stephan Hoffmeister (Mülheim) Rang drei. Zuvor war der Hoffmeister-Hengst Sixcentdixneuf in einer mit 24.000 Euro dotierten Prüfung Fünfter geworden. Guardian Angel (Trainer: Bruce Hellier/Mülheim) wurde in einem weiteren 20.000 Euro-Rennen Siebter.

Für Jockey Marvin Suerland läuft es bei seinem Gastspiel in Katar rund. Der Kölner steht bei elf Siegen und liegt damit gleichauf mit dem Ranglisten-Spitzenreiter Harry Bentley aus Großbritannien.

 

Das könnte Sie interessieren:

Top-Galopper Torquator Tasso: Auch Japan Cup ruft

Zunächst startet vierjähriger Hengst aber im Prix de l’Arc de Triomphe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.