Startseite / Pferderennsport / Galopp: Opus Lips siegt beim Debüt in Dortmund

Galopp: Opus Lips siegt beim Debüt in Dortmund

Kölner Jockey Andrasch Starke trumpft mit drei Siegen auf.

Beim ersten Zweijährigen-Rennen auf Sand in dieser Saison legte der Wallach Opus Lips (Jockey: Daniele Porcu/Düsseldorf) aus dem Trainingsquartier von Andreas Löwe (Köln) am Sonntag auf der Galopprennbahn in Dortmund ein siegreiches Debüt hin.

Dem weiteren Verlauf des drittletzten Renntages in Dortmund-Wambel im Jahr 2014 drückte ein weiterer Kölner seinen Stempel auf. Dem Jockey-Champion Andrasch Starke gelangen insgesamt drei Siege, darunter auch im sportlichen Höhepunkt des Tages. In einem mit 9.000 Euro dotierten Rennen triumphierte der 40-Jährige mit dem 21:10-Favoriten Twain.

Foto (Marc Rühl – DRV): Der Kölner Jockey Andrasch Starke siegt mit Twain.

Das könnte Sie interessieren:

Top-Galopper Torquator Tasso: Auch Japan Cup ruft

Zunächst startet vierjähriger Hengst aber im Prix de l’Arc de Triomphe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.