Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Rudi Assauer-Preis wird zum zweiten Mal verliehen

Rudi Assauer-Preis wird zum zweiten Mal verliehen

Projekte und Initiativen für Demenzkranke werden auf Schalke geehrt.

Am kommenden Dienstag, 16. Dezember, wird zum zweiten Mal der „Rudi Assauer-Preis“ verliehen. Wie auch bei der Premieren-Verleihung findet die Veranstaltung erneut in der Gelsenkirchener Schalke-Arena statt.

Die „Rudi Assauer Gemeinnützige Initiative Demenz und Gesellschaft“ wurde Anfang 2013 gegründet. Sie fördert Projekte und veranstaltet Aktionen, um die Demenz, an der auch der langjährige Schalke-Manager Assauer (Foto) erkrankt ist, aus der Tabuzone herauszuholen. Mit dem Preis werden Projekte und Initiativen ausgezeichnet, bei denen sich Menschen ehrenamtlich für die Betreuung demenzkranker Menschen einsetzen.

Das könnte Sie interessieren:

3:1! Bayer 04 Leverkusen auswärts weiter unbesiegt

„Werkself“ gewinnt trotz Andrich-Platzverweis beim VfB Stuttgart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.