Startseite / Fußball / 3. Liga / Fortuna Köln: Michael Kessel erfolgreich operiert

Fortuna Köln: Michael Kessel erfolgreich operiert

Offensivspieler fehlt Drittliga-Aufsteiger mehrere Monate.

Nach seinem Anriss des vorderen Außenbandes sowie einer Knorpelabsplitterung im rechten Sprunggelenk unterzog sich Offensivspieler Michael Kessel vom Aufsteiger SC Fortuna Köln einer Arthroskopie. Mannschaftsarzt Christoph Bruhns konnte dabei den Knorpeldefekt erfolgreich versorgen und ein freies Knorpelstück entfernen. „Michael darf sein Bein nun für sechs Wochen nicht belasten. Einen genauen Zeitpunkt, wie lange er fehlen wird, gibt es nicht. Er steht uns aber in jedem Fall für mehrere Monate nicht zur Verfügung“, sagt Christian Osebold, Leiter der medizinischen Abteilung.

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund U 23: Pasalic fehlt gegen SV Wehen Wiesbaden

Außenbahnspieler muss am Sonntag seine Gelbsperre absitzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.