Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / MSV-Frauen testen gegen Mannschaft aus China

MSV-Frauen testen gegen Mannschaft aus China

Freundschaftspartie am Donnerstag gegen Auswahl von Henan.

Die Frauen-Bundesliga-Mannschaft des MSV Duisburg trifft zum Auftakt der Testspielreihe während der Vorbereitung auf die Rückrunde auf einen ganz besonderen Gegner aus Fernost: Am Donnerstag empfängt die Mannschaft von Trainerin Inka Grings eine Auswahl aus der chinesischen Provinz Henan. Anstoß an der Mündelheimer Straße ist um 18 Uhr.

Die chinesische Auswahl mit drei Nationalspielerinnen und vier Mitgliedern der U 16-Landesauswahl ist eine Woche lang auf Einladung des MSV Duisburg in NRW zu Gast. Vereinbart wurde diese Kooperation mit der Euro-China Sport Development Association, einem neugegründeten Verein, der sich dem Sportaustausch zwischen China und Europa widmet. Schon heute testet die Auswahl von Henan gegen den Bundesligisten SGS Essen.

Das könnte Sie interessieren:

Einigung erzielt: Aufstiegstrainer Fabian Hürzeler verlässt FC St. Pauli

31-jähriger Fußball-Lehrer wechselt zu Brighton & Hove Albion nach England.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert