Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RWO nimmt Gökhan Gümüssu unter Vertrag

RWO nimmt Gökhan Gümüssu unter Vertrag

25-jähriger Angreifer wechselt zu den „Kleeblättern“.

West-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen hat Stürmer Gökhan Gümüssu (Foto/links) verpflichtet. Der 25-jährige Stürmer trainierte in der letzten Woche schon als Probespieler mit der Mannschaft und erhält nun einen Vertrag bis zum Saisonende. Zuletzt war der gebürtige Stuttgarter beim Landesligisten 1. FC Heiningen am Ball.

Gümüssü durchlief Jugendmannschaften des Bundesligisten VfB Stuttgart und der Stuttgarter Kickers aus der 3. Liga. Nach seinem ersten Profijahr bei den Kickers wechselte Gümüssu zum Zweitligisten 1860 München, bis es ihn dann in die Türkei verschlug. Dort stand der Mittelstürmer bei Zweit – und Drittligisten unter Vertrag.

Nach einem halben Jahr Landesliga-Fußball heuert der Torjäger nun beim Tabellenfünften der Regionalliga West an. „Gökhan ist ein großer, kopfball- aber auch spielstarker Stürmer, der von der Statur David Jansen nahe kommt und uns mit ihm zusammen oder als Ergänzung vorne noch weniger ausrechenbar macht“, so Cheftrainer Andreas Zimmermann. Zum Restrundenauftakt der „Kleeblätter“ gegen die SG Wattenscheid 09 (10. Februar, ab 20.15 Uhr), könnte der 25-Jährige schon zum Einsatz kommen.

Das könnte Sie interessieren:

SV Rödinghausen: Dominique Ndure ist aus Hamburg im Anmarsch

Außenverteidiger war zuletzt für Teutonia 05 Ottensen am Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert