Startseite / Fußball / 3. Liga / Bielefeld: Torwart Michael Gurski kommt

Bielefeld: Torwart Michael Gurski kommt

Neuer Torwart der Arminen ist nebenberuflich als Vermögensberater tätig.

Drittliga-Spitzenreiter DSC Arminia Bielefeld nahm Michael Gurski (Foto) als zusätzlichen Torhüter unter Vertrag. Der 35-jährige Schlussmann, der nebenberuflich auch  als Vermögensberater tätig ist, spielte zuletzt für den Oberligisten SSV Reutlingen. Während seiner Karriere kam Gurski auf insgesamt 20 Einsätze in der 2. Bundesliga und absolvierte 177 Drittliga-Partien. Unter anderem war der erfahrene Torhüter auch für den Zweitligisten SV Sandhausen und den Ligakonkurrenten SV Wehen Wiesbaden am Ball.

„Mit ihm haben wir unseren Wunschkandidaten gefunden, um uns auf der Torhüterposition für mögliche Ausfälle zu wappnen. Michael ist ein erfahrener Mann, der unserem Team in der täglichen Arbeit weiterhelfen wird“, so Torwarttrainer Marco Kostmann.

Das könnte Sie interessieren:

Bilanz: SC Verl verzeichnet kleinen Gewinn

Präsident Raimund Bertels vom erneuten Klassenverbleib überzeugt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.