Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Galopp: Volltreffer für Adrie de Vries

Galopp: Volltreffer für Adrie de Vries

Triumph in Meydan (Dubai) – Von der Recke Freitag in St. Moritz.

Großer Erfolg für den niederländischen Rennreiter Adrie de Vries (Foto), der sich 2014 in Deutschland mit 99 Siegen das Jockey-Championat gesichert hatte: Auf der Galopprennbahn Meydan (Dubai) gewann de Vries mit der sechsjährigen Stute Richlore zum Totokurs von 65:10 ein mit 55.000 Dollar (ca. 48.000 Euro) dotiertes Rennen der höchsten Kategorie für Araberpferde. Es war sein bisher größter Erfolg in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Später landete Adrie de Vries in einer Prüfung für dreijährige Stuten um sogar 250.000 Dollar mit der 110:10-Außenseiterin Good Place („Guter Platz“) auf Rang zwei.

International im Einsatz ist am morgigen Freitagabend auch Galopper-Trainer Christian von der Recke (Weilerswist). Er bietet im Rahmen des „White Turf-Meetings“ auf dem zugefrorenen See im Schweizer Nobel-Wintersportort St. Moritz vier Starter auf.

 

Das könnte Sie interessieren:

UEFA bestätigt: Kerem Demirbay noch zwei Spiele gesperrt

28-Jähriger darf erst wieder im Achtelfinal-Rückspiel eingesetzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.