Startseite / Fußball / 3. Liga / Fortuna Köln: Jubiläum für Andreas Glockner

Fortuna Köln: Jubiläum für Andreas Glockner

Im 100. Drittliga-Spiel führt Neuzugang die Kölner zum Sieg gegen Bielefeld.

Das war ein Einstand nach Maß! Andreas Glockner (Foto) markierte gleich bei seinem Pflichtspieldebüt für den Drittligisten SC Fortuna Köln gegen den Aufstiegsaspiranten Arminia Bielefeld (3:0) den Führungstreffer und leitete damit den Sieg der Domstädter ein. Die Partie war für Glockner aber nicht nur ein perfektes Debüt im Trikot der Fortuna, sondern gleichzeitig auch die 100. Drittliga-Partie für den 26-jährigen Mittelfeldspieler.

Glockner kam in der Winterpause vom Ligakonkurrenten VfL Osnabrück nach Köln. Dort war er in der laufenden Saison zuvor auf neun Einsätze gekommen und ohne Treffer geblieben. Die weiteren Fortuna-Tore gegen die Arminia erzielten mit Hamdi Dahmani und Johannes Rahn zwei weitere Mittelfeldspieler. Für die Fortuna geht es nun bereits am Freitag ab 19 Uhr bei Glockners Ex-Klub VfL Osnabrück weiter.

Das könnte Sie interessieren:

Bilanz: SC Verl verzeichnet kleinen Gewinn

Präsident Raimund Bertels vom erneuten Klassenverbleib überzeugt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.