Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Dortmund: Marco Reus verlängert bis 2019

Dortmund: Marco Reus verlängert bis 2019

Perfekt: Nationalspieler bleibt der Borussia treu.

Bundesligist Borussia Dortmund hat den bis 2017 laufenden Vertrag mit Nationalspieler Marco Reus (Foto) vorzeitig bis zum 30. Juni 2019 verlängert. Der 25-jährige Mittelfeldspieler war auch von mehreren Spitzenvereinen umworben. Eine Ausstiegsklausel wurde aus dem neuen Kontrakt gestrichen.

„Wir haben uns nie von all den Wechsel-Gerüchten leiten lassen und immer eine gute Chance gesehen, dass dieser außergewöhnliche Spieler sich ganz bewusst für eine Zukunft beim BVB entscheidet“, sagt Hans-Joachim Watzke. Der Vorsitzende der Geschäftsführung fügt hinzu: „Marco kann in Dortmund eine Ära prägen, so wie es vor ihm Uwe Seeler in Hamburg oder Steven Gerrard in Liverpool getan hat. Dass sich Marco inmitten einer sportlichen Krise für den BVB entschieden hat, zeigt ein Höchstmaß an Identifikation, auf das wir sehr stolz sind.“

Marco Reus sagt: „Ich bin sehr glücklich mit meiner Entscheidung für den BVB. Dortmund ist meine Heimatstadt, und die Borussia mein Verein. Ich freue mich auf eine erfolgreiche Zukunft mit unserem Team und unseren fantastischen Fans im Rücken. Es gibt viel zu tun, und da möchte ich kräftig mit anpacken.“

 

Das könnte Sie interessieren:

Für guten Zweck: Rüdiger „Abi“ Abramczik teilt Grünkohl aus

Erlös wird an S04-Sozialinitiative „Schalke hilft!“ gespendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.