Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Oberhausen: Ermüdungsbruch bei Voß

Oberhausen: Ermüdungsbruch bei Voß

Abwehrspieler fällt lange aus – Jansen muss Gelbsperre absitzen.

Einen personellen Rückschlag muss West-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen verkraften. Die Fußverletzung von Innenverteidiger Paul Voß stellte sich jetzt als Ermüdungsbruch heraus. Damit fällt der 21-Jährige sechs bis acht Wochen aus.

Nur die kommende Partie beim Schlusslicht FC Hennef 05 (Samstag, 14 Uhr) verpasst RWO-Torjäger David Jansen (Foto). Er hatte beim 0:1 gegen die SG Wattenscheid 09 seine fünfte Gelbe Karte in dieser Saison gesehen.

 

Das könnte Sie interessieren:

FVN: Hinweise zum Spielbetrieb unter neuer NRW-Coronaschutzverordnung

Aktuelle Regelungen des Landes Nordrhein-Westfalen bis 21. Dezember gültig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.