Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Paderborn: Strohdiek nach Autounfall leicht verletzt

Paderborn: Strohdiek nach Autounfall leicht verletzt

27-jähriger Defensivspieler mit Glück im Unglück.

Aufatmen beim Bundesligisten SC Paderborn 07: Innenverteidiger Christian Strohdiek (Foto) hat sich bei einem Autounfall nur leicht verletzt. „Christian hat richtig Glück gehabt. Ihm wurde die Vorfahrt genommen. Er ist gegen einen LKW geprallt, in die Leitplanke geschleudert worden und hat sich mehrfach gedreht“, so SCP-Manager Michael Born gegenüber der „BILD“-Zeitung.

Der 27-Jährige spielt schon seit seiner Jugend für den SC Paderborn. In der laufenden Saison kam Strohdiek auf 16 Einsätze für den Tabellenfünfzehnten.

 

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund: Zwangspause für Youssoufa Moukoko

17-jähriger Angreifer hat sich in der 3. Liga Muskelfaserriss zugezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.