Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Uerdingen: Neuzugang Burak Akarca rotgesperrt

Uerdingen: Neuzugang Burak Akarca rotgesperrt

23-Jähriger muss nach grobem Foulspiel gegen Rödinghausen passen.

Bei der 0:4 Niederlage in der Regionalliga West gegen die Sportfreunde Lotte sah Winter-Neuzugang Burak Akarca (zuvor MSV Duisburg II) vom KFC Uerdingen wegen groben Foulspiels die Rote Karte. Der 23-Jährige fällt damit definitiv  in der kommenden Partie beim SV Rödinghausen am Samstag ab 14 Uhr aus. Akarca kam in der laufenden Saison auf elf Oberliga-Einsätze für die Reserve des Drittligisten MSV Duisburg. Für Uerdingen lief er bisher zweimal auf.

 

Das könnte Sie interessieren:

Preußen Münster: Kapitän Schauerte vorerst nicht an Bord

Außenverteidiger positiv auf Covid-19 getestet – Verdacht auch bei Dedovic.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.