Startseite / Fußball / Oberliga / Polizei sagt Oberliga-Spiel ab

Polizei sagt Oberliga-Spiel ab

„Fans“ aus Oldenburg sorgen für Ausfall bei Hamm gegen Lippstadt.

Die ursprünglich für Samstag geplante Partie in der Oberliga Westfalen zwischen der Hammer SpVg. und dem SV Lippstadt 08 fällt aus. Grund sind Sicherheitsbedenken der örtlichen Polizei, weil einige szenebekannte Anhänger des Nord-Regionalligisten VfB Oldenburg ihren Besuch in Hamm angekündigt haben und dort auf einige gewaltbereite „Fans“ des SV Lippstadt 08 und von Ligakonkurrent Rot Weiss Ahlen treffen könnten.

„Da es zuletzt Spannungen zwischen Teilen der Gruppierungen gab, kann die Sicherheit der Zuschauer aus Sicht der Polizei nicht garantiert werden“, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins. Ein neuer Termin für die Begegnung steht noch nicht fest.

Das könnte Sie interessieren:

ETB Schwarz-Weiß Essen: Mehr Optionen für Trainer Tokat?

PCR-Test bei Mohamed Cissé, Ismail Remmo und Ribene Nguanguata nötig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.