Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RWE: Förderteam verliert in Sprockhövel

RWE: Förderteam verliert in Sprockhövel

Beim 2:4 trafen nur Kevin Freiberger und Lucas Arenz für Essen.

Das so genannte Förderteam des West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen verlor ihr Testspiel beim Westfalen-Oberligisten TSG Sprockhövel 2:4 (1:2). Für die Mannschaft von RWE-Trainer Marc Fascher waren Kevin Freiberger und Geburtstagskind Lucas Arenz (Foto links/wurde am Spieltag 21 Jahre) erfolgreich.

In der Fördermannschaft von der Hafenstraße sollen Nachwuchsspieler und Akteure aus der ersten Mannschaft Wettkampfpraxis sammeln. Zur Startformation gehörten in Sprockhövel allerdings fast ausschließlich Spieler mit Erfahrung aus der Regionalliga oder sogar höheren Ligen (neben Freiberger noch Björn Kluft, Mario Neunaber oder Tim Treude). Die A-Junioren Sören Ahlers (Torwart), Stefan Siepmann, Nico Lucas und Emre Kilav wurden erst nach der Pause eingewechselt, konnten die Niederlage aber auch nicht mehr verhindern.

 

Das könnte Sie interessieren:

Elf markante Streifen: Alemannia Aachen stellt Karnevalstrikot vor

Gemeinsames Motto mit Karnevalsverein: „#11Jeckenein11er“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.