Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Verband setzt mehrere RL West-Spiele neu an

Verband setzt mehrere RL West-Spiele neu an

Derby zwischen Wattenscheid 09 und der Bochumer U 23 am 2. April.

Der Westdeutsche Fußball- und Leichtathletikverband (WFLV) hat die ausgefallenen Meisterschaftsspiele vom 19. und 20. Spieltag in der Regionalliga West neu angesetzt. Das Derby zwischen der SG Wattenscheid 09 und der Zweitvertretung des VfL Bochum findet nun am Donnerstag, 2. April, ab 19.30 Uhr statt. Aufsteiger SV Rödinghausen empfängt die U 23 von Borussia Mönchengladbach am Mittwoch, 1. April, ab 19.30 Uhr.

Die Begegnungen vom 20. Spieltag zwischen Viktoria Köln und dem KFC Uerdingen 05 sowie dem SC Wiedenbrück und Fortuna Düsseldorf U 23 gehen jeweils am Dienstag, 10. März, ab 19.30 Uhr über die Bühne.

Die Partie zwischen der U 23 von Borussia Mönchengladbach und dem SC Verl ist für Mittwoch, 11. März, ab 19 Uhr im Grenzlandstadion angesetzt worden. Am Samstag, 4. April, kommt es zum Duell zwischen der U 23 des FC Schalke und dem SV Rödinghausen.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiß Oberhausen: Noch Tickets für Weihnachtssingen

Maximal 300 Personen sind am Sonntag im Stadion Niederrhein zugelassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.