Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Mönchengladbach: Marvin Schulz zu den Profis

Mönchengladbach: Marvin Schulz zu den Profis

Innenverteidiger fehlt beim 3:0 der U 23 gegen SG Wattenscheid 09.

West-Regionalligist Borussia Mönchengladbach U 23 musste beim 3:0 gegen die SG Wattenscheid 09 auf Innenverteidiger Marvin Schulz verzichten. Grund: Der 20-Jährige ist mit den Profis unterwegs und durfte sich Hoffnungen auf seinen ersten Bundesliga-Einsatz machen. Die erste Mannschaft der „Fohlen“ gastierte am Sonntag beim Hamburger SV (1:1). Schulz kam dabei allerdings nicht zum Einsatz.

Die U 23 der Borussia ist nach dem Erfolg gegen Wattenscheid seit sechs Begegnungen ohne Punktverlust und mischt weiter im Meisterschaftsrennen mit. „Nach dem Platzverweis gegen Wattenscheids Burak Kaplan haben wir schnell das 1:0 erzielt und die Partie mit zwei weiteren Treffern gut zu Ende gespielt“, lobte Gladbachs Trainer Sven Demandt.

Das könnte Sie interessieren:

Niederrheinpokal: Joachim Llambi lost Achtelfinale aus

Am Donnerstag ab 10 Uhr in der Sportschule Duisburg-Wedau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.