Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Düsseldorf: Trainer Oliver Reck beurlaubt

Düsseldorf: Trainer Oliver Reck beurlaubt

Ex-Schalker Mike Büskens übernimmt wieder bei Greuther Fürth.

Gleich zwei Zweitligisten trennten sich zu Wochenbeginn von ihren Trainern: Bei Fortuna Düsseldorf musste Oliver Reck, der das Amt im November 2013 übernommen hatte, am Montag seinen Hut nehmen. Die NRW-Landeshauptstädter waren mit nur einem Punkt aus drei Partien in die Restrunde gestartet.

„Wir möchten durch diesen personellen Wechsel ein klares Zeichen an die Mannschaft setzen, dass die Saison für uns noch nicht abgehakt ist. Im Gegenteil, wir möchten mit einem neuen Trainer schnell in die Erfolgsspur zurückfinden“, so Fortuna-Sportvorstand Helmut Schulte, der zunächst auf Taskin Aksoy (zuvor für die U 23 zuständig) als Interimstrainer vertraut.

Greuther Fürth setzt auf alten Bekannten

Fast auf den Tag genau zwei Jahre nach seiner Beurlaubung beim damaligen Bundesligisten SpVgg Greuther Fürth (20. Februar 2013) gibt der Ex-Düsseldorfer Mike Büskens sein Comeback auf der Trainerbank der Franken. Kurios: Der ehemalige Schalker „Eurofighter“, der die Fürther 2012 zum Aufstieg in die Bundesliga und damit zum größten Erfolg der Vereinsgeschichte geführt hatte, wird beim „Kleeblatt“ der Nachfolger seines eigenen Nachfolgers Frank Kramer, der Büskens im Frühjahr 2013 abgelöst hatte. Zunächst erhält der gebürtige Düsseldorfer, der in der Vorsaison noch Fortuna Düsseldorf trainiert hatte, in Fürth einen Vertrag bis zum Saisonende.

Fürths Präsident Helmut Hack: „Wir hoffen, dass wir durch den Trainerwechsel eine positive Entwicklung in Sachen Leidenschaft und Emotionalität in der Mannschaft bewirken können.“ Nach nur einem Sieg aus den vergangenen zehn Partien waren die Franken bis auf Platz 13 abgerutscht.

Das könnte Sie interessieren:

2. Bundesliga: Hennings-Doppelpack bringt Fortuna auf Kurs

Düsseldorf stoppt Abwärtstrend mit 3:1 beim SV Darmstadt 98.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.