Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bayer-Trainer Schmidt: „CL nicht nur die Kür“

Bayer-Trainer Schmidt: „CL nicht nur die Kür“

Nach 1:0 gegen Atletico Madrid hat Leverkusen Viertelfinale im Blick.

„Sehr zufrieden“ war Bayer 04 Leverkusens Trainer Roger Schmidt (Foto) nach dem 1:0 gegen den spanischen Spitzenklub Atletico Madrid im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League: „Uns hat man von der ersten Sekunde angemerkt, dass die ‚Königsklasse‘ für uns nicht die Kür ist, sondern dass wir so lange wie möglich in diesem Wettbewerb bleiben wollen. Das 1:0 war ein erster Schritt.“ Den Siegtreffer für die Leverkusener, die sich zuletzt in der Bundesliga nicht in Bestform präsentiert hatten, erzielte Mittelfeldspieler Hakan Calhanoglu, der nach einer telefonischen Aussprache mit dem türkischen Nationaltrainer Fatih Terim demnächst wieder für die A-Nationalmannschaft seines Heimatlandes spielen wird.

Atletico-Trainer Diego Simeone kündigte mit Blick auf das Rückspiel am 17. März in Madrid an: „Wir leben noch.“ In der letzten Saison hatte seine Mannschaft das Endspiel erreicht und erst nach Verlängerung gegen den Stadtnachbarn Real verloren.

 

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund: Zwangspause für Youssoufa Moukoko

17-jähriger Angreifer hat sich in der 3. Liga Muskelfaserriss zugezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.