Startseite / Sport in NRW / Kanu-Weltcup: Erste Betten schon gebucht

Kanu-Weltcup: Erste Betten schon gebucht

Italien, Finnland und Kanada sind vom 22. bis 24. Mai in Duisburg dabei.
Die offizielle Einladung zum ICF Kanu-Weltcup vom 22. bis zum 24. Mai auf der Wedau-Bahn in Duisburg ist gerade erst verschickt. Die ersten Nationen haben für das Treffen der weltbesten Paddler jedoch bereits gebucht. Die Nationalteams aus Finnland, Italien und Kanada haben schon mal bei ihren Lieblingshotels die Preise abgefragt.

„Ich gehe  mal davon aus, dass diese Nationen dann auch beim Weltcup an den Start gehen“, sagt Otto Schulte, Präsident des ausrichtenden Kanu-Regattavereins Duisburg. Fest steht natürlich ebenfalls, dass die besten deutschen Paddler beim Heim-Weltcup um die Medaillen kämpfen. Freilich, Otto Schulte sagt auch: „Es dürfen noch einige mehr dazukommen.“ Die Gastgeber rechnen an den drei Regattatagen mit mehr als 800 Athletinnen und Athleten aus etwa 50 Nationen.

Das könnte Sie interessieren:

ARD Sportschau: Neuer Job für David Wagners Tochter Lea

26-jährige Journalistin wird neue Moderatorin beim Skispringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.