Startseite / Fußball / 3. Liga / Arminia Bielefeld erwartet eine Rekordkulisse

Arminia Bielefeld erwartet eine Rekordkulisse

Derby gegen Preußen Münster am 18. April schon so gut wie ausverkauft.

Drittliga-Spitzenreiter und DFB-Pokal-Halbfinalist Arminia Bielefeld erwartet beim Derby gegen Preußen Münster am Samstag, 18. April, ab 14 Uhr ein ausverkauftes Haus. Sämtliche Tickets für die Bielefeld-Anhänger sind bereits vergriffen. Lediglich einige hundert Karten für den Logen-Bereich und die Preußen-Fans sind noch erhältlich.

Nach dem überraschenden Sieg im DFB-Pokal-Viertelfinale gegen den Bundesligisten Borussia Mönchengladbach (6:5 nach Elfmeterschießen) wird die Bielefelder „Alm“ wohl erneut aus allen Nähten platzen und für eine neue Bestmarke bei Ligaspielen sorgen. Die höchste Zuschauerzahl in der laufenden Saison erreichte die Arminia bei der Begegnung gegen den VfL Osnabrück (1:2 vor 16.542 Zuschauern).

 

Das könnte Sie interessieren:

Bilanz: SC Verl verzeichnet kleinen Gewinn

Präsident Raimund Bertels vom erneuten Klassenverbleib überzeugt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.