Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RWO: Glück im Unglück für Patrick Bauder

RWO: Glück im Unglück für Patrick Bauder

Mittelfeldspieler der „Kleeblätter“ muss etwa drei Wochen pausieren.

Mittelfeldspieler Patrick Bauder (Foto) vom West-Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen hatte bei seiner Verletzung, die er sich im Spiel bei der U 23 von Fortuna Düsseldorf (3:0) zuzog, noch Glück im Unglück. Wie intensive Untersuchungen inzwischen ergeben haben, zog sich Bauder „nur“ eine Schulterluxation zu. Weder der Knochen- noch der Bandapparat wurden ernsthafter verletzt.

Damit kann der 25-Jährige voraussichtlich in etwa drei Wochen wieder in das Mannschaftstraining der „Kleeblätter“ einsteigen und in dieser Saison durchaus noch einmal zum Einsatz kommen. Am Sonntag ab 14 Uhr gegen die U 23 des VfL Bochum sowie am Mittwoch ab 19.30 Uhr im Niederrheinpokal-Halbfinale gegen den Drittligisten MSV Duisburg wird Bauder seiner Mannschaft aber auf jeden Fall fehlen.

 

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiß Oberhausen: Noch Tickets für Weihnachtssingen

Maximal 300 Personen sind am Sonntag im Stadion Niederrhein zugelassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.