Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Bochum II baut Serie in Oberhausen aus

Bochum II baut Serie in Oberhausen aus

Dritter Sieg in Folge für VfL-Reserve.

Der Positivlauf der Reserve des VfL Bochum in der Regionalliga West geht weiter. Die Bochumer, die zum Saisonende vom Spielbetrieb abgemeldet werden, gewannen das Gastspiel vom 28. Spieltag bei Rot-Weiß Oberhausen in letzter Minute 3:2 (1:1). Beim dritten Sieg hintereinander waren Sinan Kurt (29.), Laurynas Kulikas (59.) und Ridvan Balci (90.) für den VfL erfolgreich.

Für die Oberhausener trafen David Jansen (8.) und der eingewechselte Gökhan Gümüssu (85./Foto links, mit Trainer Andreas Zimmermann) vor 1753 Zuschauern. Zuvor hatten die „Kleeblätter“ achtmal hintereinander nicht verloren.

Das könnte Sie interessieren:

Aachen: Marcel Heller hält sich am Tivoli fit

35-jähriger Offensivspieler seit Wochenbeginn im Alemannia-Training dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.