Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Bochum: Michael Esser wechselt zu Sturm Graz

Bochum: Michael Esser wechselt zu Sturm Graz

Schlussmann verlässt VfL in Richtung Österreich.

Michael Esser (Foto), Torhüter des Zweitligisten VFL Bochum, wechselt nach Ablauf der Saison zum dreifachen österreichischen Meister SK Sturm Graz. Zuvor hatten die Bochumer dem 27-jährigen Schlussmann noch eine Vertragsverlängerung bis Juni 2017 angeboten. „Michael hat es nicht akzeptiert“, so Christian Hochstätter, Sportvorstand des VfL.

Esser spielt seit 2008 bei den Blau-Weißen, stand zunächst in der zweiten Mannschaft zwischen den Pfosten und gehört seit 2010 zum Kader der Profis. In der laufenden Saison kam er bisher auf 15 Einsätze, spielte zweimal zu Null.

 

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Düsseldorf stellt Weichen für Zukunft

Finanzierung und Planung für ein neues Funktionsgebäude stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.