Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RWO: Weigelt und Caspari kehren zurück

RWO: Weigelt und Caspari kehren zurück

„Kleeblätter“ treffen heute auf  die U 23 des VfL Bochum.

Seit West-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen keinen Lizenzantrag für die 3. Liga beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) gestellt hat, läuft es sportlich für die „Kleeblätter“ ausgezeichnet. Aus ihren letzten acht Partien fuhren die Oberhausener sechs Siege und zwei Remis ein, verkürzten damit den Rückstand auf die Tabellenspitze. An diese Erfolgsserie will die Mannschaft von Trainer Andreas Zimmermann am heutigen Sonntag ab 14 Uhr gegen die U 23 des VfL Bochum anknüpfen. Nach abgesessenen Sperren kehren Kapitän Benjamin Weigelt (Foto/fünfte Gelbe Karte) und Christoph Caspari (Gelb-Rot) in das RWO-Aufgebot zurück.

 

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia Aachen: Andre Dej meldet sich zurück

Mittelfeldspieler soll in dieser Woche wieder am Training teilnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.