Startseite / Fußball / 3. Liga / Dortmund II zweimal ohne Zlatan Alomerovic

Dortmund II zweimal ohne Zlatan Alomerovic

BVB-Schlussmann fehlt erstmals in Osnabrück wegen Rotsperre.

Die Zweitvertretung von Borussia Dortmund muss erstmals in der kommenden Partie beim VfL Osnabrück am Samstag ab 14 Uhr auf Torhüter Zlatan Alomerovic (Foto) verzichten. Der 23-jährige Schlussmann des BVB sah in der Begegnung gegen die SpVgg Unterhaching (1:0) wegen einer Notbremse die Rote Karte. Das Sportgericht des DFB sperrte den Torwart für die nächsten zwei Partien.
Voraussichtlich wird ihn Hendrik Bonmann ersetzen. Der 21-jährige gebürtige Essener stand schon in der Schlussphase gegen Unterhaching zwischen den Pfosten und wehrte dabei sogar einen Foulelfmeter ab.

Das könnte Sie interessieren:

Bilanz: SC Verl verzeichnet kleinen Gewinn

Präsident Raimund Bertels vom erneuten Klassenverbleib überzeugt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.