Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: Kehl und Subotic fallen gegen Paderborn aus

BVB: Kehl und Subotic fallen gegen Paderborn aus

Ex-Kapitän Kehl erleidet im Training einen Rippenbruch.

Das Verletzten-Lazarett bei Borussia Dortmund wird immer größer. Der BVB muss am Samstag (ab 15.30 Uhr) im Spiel gegen den SC Paderborn 07 auf Sebastian Kehl und Neven Subotic verzichten. Der 35-jährige Ex-Kapitän hat sich im Training einen Rippenbruch zugezogen. BVB-Abwehrspieler Neven Subotic muss wegen eines Bandscheibenvorfalls passen. Da auch die Langzeitverletzten Lukasz Piszczek, Nuri Sahin und Oliver Kirch weiter ausfallen, gestaltet sich die personelle Situation bei der Borussia damit abermals angespannt.

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund: Zwangspause für Youssoufa Moukoko

17-jähriger Angreifer hat sich in der 3. Liga Muskelfaserriss zugezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.