Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RW Oberhausen: Angreifer Simon Engelmann kommt

RW Oberhausen: Angreifer Simon Engelmann kommt

Top-Torjäger des SC Verl unterschreibt für zwei Jahre bei „Kleeblättern“.

West-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen meldet seine zweite hochkarätige Neuverpflichtung für die kommende Saison. Nach Torhüter Robin Udegbe, Kapitän des Ligakonkurrenten KFC Uerdingen 05, wechselt mit Angreifer Simon Engelmann (Foto) vom SC Verl auch einer der erfolgreichsten Torjäger der West-Staffel zu den „Kleeblättern“.

Der 26-jährige Linksfuß, der einen Zwei-Jahres-Vertrag unterschrieb, bringt die Empfehlung von 35 Toren in 64 Spielen in den letzten zwei Jahren mit ins Ruhrgebiet. Bevor Engelmann die Schuhe für die Verler schnürte, war er für den BV Cloppenburg und die Sportfreunde Lotte am Ball. „Simon war unser Wunschspieler für den Angriff“, sagt Oberhausens Sportlicher Leiter Frank Kontny: „Mit ihm sind wir in der Offensive noch flexibler und gefährlicher.“

Den Verein verlassen wird allerdings der offensive Mittelfeldspieler Patrick Schikowski. Der 22-Jährige lehnte das verbesserte Angebot zur Vertragsverlängerung ab. In 43 Regionalliga-Spielen für RWO erzielte Schikowski, der im Januar 2014 von der SSVg. Velbert nach Oberhausen gewechselt war, elf Tore.

 

Das könnte Sie interessieren:

Elf markante Streifen: Alemannia Aachen stellt Karnevalstrikot vor

Gemeinsames Motto mit Karnevalsverein: „#11Jeckenein11er“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.