Startseite / Fußball / 3. Liga / Ex-Preuße Taylor: „Ehrgeiz so groß wie am ersten Tag“

Ex-Preuße Taylor: „Ehrgeiz so groß wie am ersten Tag“

Ehemaliger Münsteraner Angreifer kämpft um den Aufstieg in Liga drei.

Geboren in Ohio, aufgewachsen in Kalifornien: Matthew Taylor (Foto) vom Südwest-Regionalligisten 1. FC Saarbrücken kann man getrost als Sonnyboy bezeichnen. Der 33 Jahre alte Stürmer ist froh, dass die Temperaturen nun wieder regelmäßig über die 20 Grad-Marke klettern. Mit dem Traditionsverein aus dem Saarland will der US-Amerikaner, der früher auch für Rot Weiss Ahlen und den SC Preußen Münster am Ball war, ebenfalls klettern – in die 3. Liga.

Fünf Spieltage vor dem Saisonende führen die Offenbacher Kickers (70 Punkte) die Tabelle vor Saarbrücken (60) und der SV 07 Elversberg (59) an. Die beiden Erstplatzierten ziehen in die Aufstiegsrelegation ein. Am Samstag (ab 14 Uhr, live im hr-Fernsehen) tritt der FCS in Offenbach zum Spitzenspiel an.

Mehr lesen Sie auf DFB.de.

 

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Wiedersehen mit Angreifer Vincent Vermeij

Nach 1:3 gegen SV Waldhof Mannheim geht es zum SC Freiburg II.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.