Startseite / Pferderennsport / Galopp: Heute Busch-Memorial in Krefeld

Galopp: Heute Busch-Memorial in Krefeld

Sechs dreijährige Hengste im Stadtwald um 55.000 Euro.

Sechs dreijährige Hengste gehen am Sonntag auf der Galopprennbahn im Krefelder Stadtwald im Dr. Busch-Memorial für den Derby-Jahrgang an den Start. Als Favorit gilt Karpino, der bei seinem Debüt im letzten Jahr auf Anhieb siegreich war und von Andreas Wöhler (Gütersloh) trainiert wird.

Ein starker Konkurrent dürfte der von Karl Demme in Köln vorbereitete Los Cerritos mit Championjockey Adrie de Vries (NL) sein. Der Hengst kennt die Krefelder Bahn bereits und konnte dort im November ein Rennen für sich entscheiden. „Ich hoffe noch auf etwas Regen“, sagt Demme.

 

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Straßburg: Feiner Erfolg für Trainer Waldemar Hickst

170:10-Außenseiterin Liora gewinnt 16.000 Euro-Prüfung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.