Startseite / Pferderennsport / Galopp Krefeld: Scheich Fahad Al Thani triumphiert

Galopp Krefeld: Scheich Fahad Al Thani triumphiert

Favorit Karpino entscheidet Busch-Memorial für sich.
Mit einem Favoritensieg endete am Sonntag auf der Galopprennbahn in Krefeld das mit 55.000 Euro dotierte Busch-Memorial für Dreijährige. Der von Andreas Wöhler (Gütersloh) trainierte 14:10-Favorit Karpino war unter Jockey Andrea Atzeni aus Italien nicht zu schlagen. Karpinos Besitzer, Scheich Fahad Al Thani (Doha), war aus England angereist, um seinen Schützling unter die Lupe zu nehmen.

Hinter Karpino landeten mit Ajalo (121:10, Trainer: Waldemar Hickst/Köln) und dem französischen Gast Royal Style (144:10) zwei Außenseiter.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Straßburg: Feiner Erfolg für Trainer Waldemar Hickst

170:10-Außenseiterin Liora gewinnt 16.000 Euro-Prüfung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.