Startseite / Pferderennsport / Galopp: Pedroza-Comeback in der Schweiz

Galopp: Pedroza-Comeback in der Schweiz

Ex-Champion reitet Mittwoch in Avenches.

Nach monatelanger Pause wegen einer Hüft-Operation gibt der ehemalige Champion-Jockey Eduardo Pedroza (Foto/Ravensberg) am Mittwoch sein Comeback. Auf der Galopprennbahn in Avenches (Schweiz) bestreitet er unter anderem mit Ciocco Wonder aus dem Trainingsquartier seines Chefs Andreas Wöhler (Gütersloh) ein mit rund 20.000 Euro dotiertes Rennen.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Iffezheim: Saisonfinale rund um Weihnachtsmarkt

Am Samstag stehen ab 10.50 Uhr sieben Rennen auf dem Programm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.