Startseite / Fußball / 3. Liga / Duisburg: Michael Tönnies stellt neues Buch vor

Duisburg: Michael Tönnies stellt neues Buch vor

„Auf der Kippe“ ist im Verlag „Die Werkstatt“ erschienen.

„Ich bin in Kneipen groß geworden“, sagt Michael Tönnies (Foto), einst Bundesliga-Stürmer beim MSV Duisburg. Er hat geraucht, getrunken und gezockt, war ein Profi, wie es ihn heute nicht mehr gibt. Er hat seinen Traum gelebt, extrem und echt – und beinahe hätte er mit seinem Leben dafür bezahlt.

In die Geschichte der Bundesliga ist er dennoch eingegangen, als er 1991 für den MSV fünf Tore in einem Spiel erzielte, drei davon innerhalb von fünf Minuten. Bis heute ist es der schnellste Hattrick der Bundesliga – ausgerechnet gegen Torhüter Oliver Kahn.

Doch nach seiner Karriere stürzte er ab – Kneipenpleite, Scheidung, 80 Zigaretten am Tag, Lungenemphysem. Er selbst hatte sich längst aufgegeben, doch die Unterstützung seiner Fans aus Duisburg brachte ihn dazu, sich schließlich doch noch für eine überlebenswichtige Lungentransplantation listen zu lassen. „Ohne die Fans wäre ich nicht mehr am Leben“, sagt er heute.

Der Journalist und MSV-Fan Jan Mohnhaupt hat über Tönnies’ spannende Lebensgeschichte ein Buch verfasst: „Auf der Kippe. Die zwei Leben des Michael Tönnies“ (ISBN: 978-3-7307-0165-2, 19,90 Euro), heißt es und ist im Göttinger Verlag „Die Werkstatt“ erschienen. Am 2. Mai 2015 stellen Mohnhaupt und Tönnies das Buch gemeinsam ab 20 Uhr im Djäzz Jazzkeller in Duisburg vor.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Saarbrücken: Angreifer Minos Gouras beendet Quarantäne

23-jähriger Offensivspieler steigt bei Saarländern wieder ins Training ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.