Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bundesliga: Meisterschale wird erstmals live graviert

Bundesliga: Meisterschale wird erstmals live graviert

Vor geladenen Gästen am 19. Mai im Stadion von Eintracht Frankfurt.

Die Meisterschale der Fußball-Bundesliga wird in dieser Saison zum ersten Mal live vor Publikum graviert. Im Rahmen eines ersten Saison-Rückblicks am 19. Mai in der Mixed-Zone der Spielstätte von Erstligist Eintracht Frankfurt wird der Name des neuen und alten Titelträgers FC Bayern München eingraviert.

Vor geladenen Gästen findet im Stadion der Eintracht eine Talkrunde statt, in der über die Ereignisse der am 23. Mai endenden Saison diskutiert wird. Teilnehmer der von ARD-Moderator Gerhard Delling geleiteten Veranstaltung sind unter anderem Christian Seifert (Geschäftsführer der Deutschen Fußball-Liga) und Alfred Draxler (Chefredakteur Sport BILD).

 

Das könnte Sie interessieren:

Gemeinsame Sache: Kölner Profiklubs rufen zum Impfen auf

1. FC Köln, Fortuna Köln und Viktoria Köln appellieren an ihre Fans.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.