Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RWE-Angreifer Sven Kreyer angeschlagen

RWE-Angreifer Sven Kreyer angeschlagen

Angreifer laboriert an Bauchmuskelproblemen – Kevin Grund zwickt der Rücken.

Sven Kreyer (Foto/Mitte), Angreifer vom West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen, laboriert seit dem Sieg im Förderspiel gegen den Oberligisten Germania Ratingen (3:1) an Bauchmuskelproblemen. Mittelfeldspieler Kevin Grund hat Rückenbeschwerden und trainiert derzeit reduziert. Beide werden aber voraussichtlich gegen Schlusslicht FC Hennef 05 am Samstag (ab 14 Uhr) zur Verfügung stehen.

Noch zu früh kommt ein Einsatz gegen Hennef für den Ex-Dortmunder Konstantin Fring: Der 25-Jährige war nach einer knapp einjährigen Verletzungspause (Leisten-OP) gegen Ratingen zwar bereits am Ball. Für eine Ligapartie ist er aktuell aber „noch keine Option“, sagt RWE-Trainer Markus Reiter.

Das Hennef-Spiel bezeichnet Reiter als eine „Pflichtaufgabe“: „Wir wollen den Gegner gar nicht erst daran schnuppern lassen, dass etwas möglich sein könnte“, so der 38-Jährige.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiß Oberhausen: Noch Tickets für Weihnachtssingen

Maximal 300 Personen sind am Sonntag im Stadion Niederrhein zugelassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.