Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / S04: Disput im Trainingslager

S04: Disput im Trainingslager

Max Meyer und Dennis Aogo geraten aneinander.
Im Kurz-Trainingslager des Bundesligisten FC Schalke 04 in Marienfeld gerieten nun Mittelfeldspieler Max Meyer und Linksverteidiger Dennis Aogo aneinander. Aogo regte sich nach einem missglückten Pass vom deutschen Junioren-Nationalspieler dermaßen auf, dass es zu einer handfesten Auseinandersetzung kam. Erst als S04-Trainer Roberto Di Matteo und Mannschaftskollege Klaas-Jan Huntelaar dazwischen gingen, beruhigte sich die Lage.

Die „Königsblauen“ hatten das Kurz-Trainingslager nach sechs Spielen in Folge ohne Sieg angesetzt. Derzeit rangieren die Schalker auf Tabellenplatz fünf und haben zwei Punkte Vorsprung auf Rang sieben. Im Saisonendspurt will die Mannschaft von Di Matteo zumindest die Qualifikation für die Europa League sicherstellen, nachdem das ausgegebene Saisonziel Champions League nicht mehr erreicht werden kann.

Das könnte Sie interessieren:

SGS Essen-Trio auf Länderspielreise

Miriam Hils, Beke Sterner und Carlotta Wamser sammeln internationale Erfahrung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.