Startseite / Pferderennsport / Traben GE: „Bild-Pokal“ am Maifeiertag

Traben GE: „Bild-Pokal“ am Maifeiertag

20.000 Euro-Rennen im Rahmen des großen Volksrenntages.

Zum ersten Mal seit 1976 wird der „Bild-Pokal“ am heutigen Freitag auf der Gelsenkirchener Trabrennbahn über die 2.000 Meter-Distanz entschieden. In den letzten Jahren war das mit 20.000 Euro dotierte Rennen jeweils als Meilenprüfung ausgeschrieben. Eine neue Aufgabe, der sich am 1. Mai im neunten von insgesamt elf Rennen auch der Titelverteidiger Top of the Rocks mit seinem Fahrer Gerhard Biendl (Foto/München) stellt.

Er bekommt es diesmal allerdings unter anderem mit dem „König der Welt“ zu tun. King of the World ist im Feld der insgesamt acht Teilnehmer wohl der Herausforderer Nummer eins im Rahmen des großen Volksrenntages am Nienhausen Busch. Mit seinem ständigen Fahrer Michael Nimczyk (Willich) hat er schon in Frankreich für Aufsehen gesorgt. Neben den Rennen wird auch ein buntes Programm für die Familie geboten.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Frankreich: Fünfjähriger Hengst Wildfang siegt in Le Mans

Bolte-Schützling lässt als 36:10-Favorit nichts anbrennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.