Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Wiedenbrück: Fünf Spielern droht Gelb-Sperre

Wiedenbrück: Fünf Spielern droht Gelb-Sperre

Für das Ostwestfalen-Derby beim SC Verl am Samstag, 9. Mai.

Beim West-Regionalligisten SC Wiedenbrück droht nach der heutigen Partie gegen den SV Rödinghausen ab 14 Uhr gleich fünf Spielern eine Gelb-Sperre. Kamil Bednarski, Massih Wassey, Oliver Zech und auch Serdar Erdogmus haben bisher vier Gelbe Karten auf ihrem Konto. Carsten Strickmann hat sogar schon neunmal „Gelb“ gesehen. Bei einer fünften bzw. zehnten Gelben Karte würden sie ihrem Trainer Alfons „Ali“ Beckstedde (Foto) ausgerechnet im Derby beim SC Verl (Samstag, 9. Mai, ab 14 Uhr) fehlen.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln U 21: Fortschritte bei Bilal Ksiouar und Jae-hwan Hwang

Verteidiger und Mittelfeldspieler sind zurück im Mannschaftstraining.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.